FACHBUCH Großspenden-Fundraising, 2. Auflage

Edition Fundraising-Magazin

7

Produktmerkmale

Kategorie: Buch
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

FACHBUCH Großspenden-Fundraising, 2. Auflage

Edition Fundraising-Magazin

Großspenden-Fundraising - Wege zu mehr Philanthropie
Grundlagen, Strategien und praktische Umsetzung

Edition Fundraising-Magazin
2. Auflage, 2021
Softcover, 404 Seiten
Größe: 17 cm x 24 cm x 2,5 cm
Gewicht: 770 g
ISBN: 978-3-9813794-3-3
Preis: 49,90 €

 

Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt kostenlos.
Eine Übersicht der Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.

Lieferbar sofort

673 Stk. auf Lager
49,90 € / Stk.
inkl. MwSt.

Informationen zum Buch

Großspenden-Fundraising – Wege zu mehr Philanthropie
Grundlagen, Strategien und praktische Umsetzung

Großspenden können Großes bewirken. Sie können für Vereine und Stiftungen jeglicher Couleur und für Institutionen in Wissenschaft und Kultur sowie im Gesundheitswesen enorm hilfreich sein. Große Gaben werden durch Menschen möglich, die damit ihre persönlichen Vorstellungen von Gemeinnützigkeit und Philanthropie verwirklichen wollen. Diese beiden Pole zusammenzubringen, ist die Aufgabe von Fundraiserinnen und Fundraisern, die Beziehungen zu Großspenderinnen und Großspendern aufbauen und pflegen.

Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann geben mit diesem praxisnahen Buch einen kompakten Überblick zum Großspenden-Fundraising im deutschsprachigen Raum. Dabei spannen sie den Bogen von der gesellschaftlichen Einordnung der Philanthropie über Ethik, die strukturellen Voraussetzungen und Strategien von Non-Profit-Organisationen bis zur praktischen Umsetzung. Viele Erkenntnisse aus Fachinterviews mit Fundraising-Profis in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden integriert. Auch Motive und Wünsche potenzieller Förderinnen und Förderer sowie aktuelle internationale Trends der Philanthropie werden analysiert.

Die zweite, neu bearbeitete und erweiterte Auflage befasst sich zusätzlich mit den digitalen Möglichkeiten im Großspenden-Fundraising und zeigt, welchen Stellenwert die Philanthropie im sozialen Wandel einnimmt.

Über die Autoren

Dr. Marita Haibach begleitet seit 1991 als Fundraising-Beraterin und Coach Non-Profit-Organisationen unterschiedlicher Couleur sowie Wissenschafts- und Kultureinrichtungen bei der Entwicklung und erfolgreichen Umsetzung praxistauglicher Fundraising-Konzepte. Der Schwerpunkt ihrer Aktivitäten liegt auf dem Großspenden-Fundraising. Sie war entscheidend am Aufbau des Deutschen Fundraising Verbands und der European Fundraising Association beteiligt. Sie gehört zu den Mitinitiatorinnen der Fundraising Akademie, der Frauenstiftung Filia und des Pecunia Erbinnen-Netzwerkes. Mit ihren Büchern (darunter ihr „Handbuch Fundraising“, „Hochschul-Fundraising“ und „Frauen erben anders: Mutig mit Vermögen umgehen“) hat Marita Haibach die Entwicklung des Berufsfelds Fundraising im deutschsprachigen Raum entscheidend geprägt. Für ihr Engagement bei der Entwicklung von Philanthropie und Fundraising in Deutschland wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz und dem Deutschen Fundraising-Preis ausgezeichnet.
Weitere Informationen: www.marita-haibach.de

Jan Uekermann ist seit 2002 im Fundraising tätig. Er arbeitete zehn Jahre bei einem internationalen Kinderhilfswerk in der Leitung Fundraising und war hier verantwortlich für den Aufbau des Großspenden-Fundraisings. Weitere Stationen führten ihn in die Schweiz zu Swissfundraising, dem Schweizer Fundraising Verband sowie RaiseNow, einem Anbieter von Digital-Fundraising-Lösungen. Heute ist er als selbständiger Berater für Fundraising und Kommunikation aktiv und wohnt mit seiner Familie in Bietigheim (Baden), südlich von Karlsruhe. Jan Uekermann hat 2021 seinen Master of Arts in Fundraising-Management und Philanthropie abgeschlossen, seit 2012 ist er Systemischer Berater. Er ist regelmäßig Speaker auf (inter-)nationalen Konferenzen, Autor (Buch „Fundraising-Grundlagen“, diverse Fachartikel), Korrespondent des Fundraiser-Magazins und (Video-)Blogger mit seinem FUNDCAST. Ehrenamtlich engagiert sich Jan Uekermann in erster Linie für den Deutschen Fundraising Verband.
Weitere Informationen: www.januekermann.com

Gemeinsame Wege gehen Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann mit ihrem MAJOR GIVING INSTITUTE. Dieses setzt sich dafür ein, Anzahl und Volumen von hohen Förderbeträgen zu steigern und die Wertschätzung für das Engagement von Großspenderinnen und Großspendern zu erhöhen. Eine wesentliche Säule der Tätigkeit des Institutes ist eine Weiterbildung für systematisches Großspenden-Fundraising. Zu den Angeboten gehören zudem Workshops zur Vertiefung spezieller Themen des Major Donor Fundraisings und Inhouse-Trainings.
Weitere Informationen: www.major-giving-institute.org

Lesermeinungen zur 1. Auflage 2017

Günther Lutschinger
Großspender-Fundraising ist ein wichtiges Zukunftsthema. Marita Haibach und Jan Uekermann legen mit diesem Buch die Grundlagen für ein besseres Großspenden-Fundraising im deutschsprachigen Raum. Ihre Expertise bei dem Thema und ihre Erfahrungen als Buchautoren schlagen sich in einem leicht lesbaren Buch mit klarer Struktur, kompetenten Interviewpartnern und hohem Praxisbezug nieder. Es ist den gemeinnützigen Organisationen in Österreich zu wünschen, dass es oft gelesen wird, um die Philanthropie in unserem Land zu stärken. Großspenden und Stiftungen können Ideen in unserer Zivilgesellschaft wirklich beflügeln. Das Buch ist dafür mehr als der perfekte Einstieg.

Christoph Müllerleile
Die beiden Autoren lassen nichts aus, was für das Großspender-Fundraising wichtig ist, und gehen auch ausführlich auf die Risiken und Nebenwirkungen ein. Dabei richten Sie einen kundigen Blick auf das Dorado des Major-Donor-Fundraising, die USA, und stellen die Unterschiede dar. Auf besonderes Interesse dürfte der zweite Teil des Buches stoßen, in dem geschildert wird, wie man an Großspender herankommt, systematisch und intuitiv.

Barbara Crole-Rees
Ganz ehrlich: Ich verstehe viel von Direkt-Mail-Fundraising, aber praktisch nichts von Großspenden oder Major-Donor-Fundraising. Die Idee, dass ich jemanden persönlich um Geld ansprechen müsste, hat mich bisher eher in Panik versetzt. Nach der Lektüre des Buches habe ich meine Meinung geändert und denke, vielleicht könnte ich es sogar eines Tages selber schaffen, einen reichen Menschen um Geld zu bitten. Das ist wohl das größte Kompliment, das man einem „do it yourself“-Buch zollen kann. Dieses Buch nimmt mich an der Hand, es erklärt mir Schritt für Schritt, wie ich vorgehen sollte, es gibt mir Kraft und Mut für die notwendigen Schritte. Es ist ein typisches „empowerment“-Buch.

Dr. Irmgard Ehlers, bei Amazon.de
Hier handelt es sich um das Fachbuch für Großspenden-Fundraising – ein Muss für alle, die sich um Großspenden und um Groß-Spendende bemühen. Der Untertitel zeigt die genaue inhaltliche Richtung: „Grundlagen, Strategien und praktische Umsetzung“. Dr. Marita Haibach gilt als die Fundraising-Expertin in Deutschland, und Jan Uekermann, eine Generation jünger, ist mit seinem eigenen Fundraising-Know-how bestens auf ihrer Spur. Zusammen ist beiden ein Grundwerk gelungen, das in einem hart umkämpften Spendenmarkt fundiertes Wissen und konkretes Handwerkszeug bietet. Wer mit diesem Buch ernsthaft arbeitet wird Großspenden-Erfolg haben.

Kathrin Hartkopf, bei Amazon.de
Sehr gute „hands on“ Zusammenfassung zum Thema Großspendenfundraising. Gut verständlich, mit vielen Beispielen aus der Praxis. Empfehlenswert für diejenigen, die es mit dem Thema Engagementberatung ernst meinen.

Bitte geben Sie hier Ihre Bewertung ein, diese wird nach der Freischaltung durch die Admins angezeigt.

Was ist die Summe aus 5 und 4?

Pressestimmen zur 1. Auflage 2017

Kulturmanagement Network, 2018

Hervorragender Praxisbezug

„Hervorragender Praxisbezug durch Beispiele und Details - Fazit: Wegweisende Bibel des (Großspenden)-Fundraisings.“

Fundraising-Katholisch.de, 2017

Standard für Großspenden-Fundraising

„Theorie und Praxis fließen harmonisch zusammen und geben wertvolle Anregungen. Dieses Buch setzt in Qualität, Tiefe, Struktur, und Logik des Inhalts zweifelsohne den Standard für Großspenden-Fundraising im deutschsprachigen Raum.“

Fundraising-Knigge.de, 2017

Das Buch für Großspenden-Fundraising

„... eine wahre Fundgrube an Anregungen, um das eigene Großspenden-Fundraising konzipieren und reflektieren zu können. Es ist nicht nur „ein“, es ist „das“ Buch zum Großspenden-Fundraising geworden.“

Kampagnenforum Schweiz, 2017

Freude am Geben

„Die Autoren des Buchs „Großspenden-Fundraising - Wege zu mehr Philanthropie“ bemerken, dass die Grossspenden-Thematik hierzulande „ein Schattensein“ führt.“